Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Ashdown ABM-1200-EVO IV Bass-Verstärker

Ashdown ABM-1200-EVO IV Bass-Verstärker

Verfügbarkeit:
Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von mehr als 3-4 Wochen sind zu erwarten.

1.249,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  • Beschreibung
  • Reviews
  • Informieren Sie mich, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Ashdown ABM-1200-EVO IV Bass-Verstärker
Artikel-Nummer: 9000-0015-9057
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

In der ABM-EVO IV-Serie der Bassverstärker von Ashdown ist der ABM-1200-EVO IV wohl ohne zu übertreiben der Muskelprotz. Während die ABM-600-Modelle mit 'nur' 600 Watt zurechtkommen müssen – was so manchem Seismographen ein ordentliche Work Out verschaffen kann – bietet dieser Bass-Head die doppelte Leistung. Auch wenn wir Mitleid mit Ihren Nachbarn haben, dieser Verstärker muss einfach mit seinem vollen Potenzial gespielt werden. Dabei fängt es mit dem erstklassigen Pre-Amp an, welcher mit den wohlbekannten Ashdown VU-Meter ergänzt wird, um so leicht den 'Sweetspot' ihres Instruments festzulegen

Möglichkeiten des Ashdown ABM-1200-EVO-IV Bass-Heads

Vielleicht können Sie sich noch erinnern, der EVO III war mit einem 7-Band Equalizer ausgerüstet. Beim EVO IV hat Ashdown den EQ mit zwei zusätzliche Bändern ausgestattet. Zwischen dem Bass/Mid- und dem Mid/Treble-Potis befinden sich 3 Slider, die den dazwischenliegenden Frequenzbändern zugeordnet sind. So stehen einem insgesamt 9 Frequenzbänder zur Verfügung, mit denen man äußerst detailliert und präzise die Klangfarbe einstellen kann. Auch der Variable Valve Drive ist wieder mit von der Partie und steuert 'mehr Signal' zu der 12AX7-Róhre als je zuvor. Dieses Topteil kann herrlich Clean klingen, kann aber auch beängstigend aggressiv daherkommen.

Das Beste von anno dazumal

Das die vorhergehenden EVO-Modelle so erfolgreich waren hat natürlich seine Gründe: Einfach weil super gut! Deshalb bleiben einige Features natürlich gleich. Dabei geht es um praktische Dinge wie DI-Out, Tuner-Out, Sub-Out, FX-Loop und dem Line-Eingang für externe Audio-Quellen. Ebenfalls in die neuen Modelle übernommen wurde Ashdowns begehrter Kompressor, für dessen Bedienung noch immer ein Poti ausreicht. Auch der Sub-Harmonics-Generator bleibt an Bord. Mit diesem Effekt fügt dem Gespielten eine oktavierte Spur hinzu, wodurch man einen wirklich superfetten Sound erhält.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?