Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Ashdown ABM-600-EVO IV Bass-Verstärker

Ashdown ABM-600-EVO IV Bass-Verstärker

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

730,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 1 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Ashdown ABM-600-EVO IV Bass-Verstärker
Artikel-Nummer: 9000-0015-9059
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Der Ashdown ABM-600-EVO IV Bass Head gehört der neuen EVO-Generation an. Frühere EVO-Modelle waren ganz nach dem Geschmack vieler Profi-Bassisten. So ist es nicht verwunderlich, dass Ashdown diesen Weg fortsetzt. Das Signal Ihres Basses wird in den Verstärker geschickt und sogleich von dem erstklassigen Vorverstärker 'umarmt'. Auch das bekannte VU-Meter von Ashdown ist wieder mit von der Partie, sodass man als Bassist leicht den Sweetspot seines Instruments finden kann.

Möglichkeiten des Ashdown ABM-600-EVO-IV Bass-Heads

Das Signal geht durch den neuen 9-Band Equalizer, der mit drei Dreh- (Bass/Mid/Treble) und zweimal drei Schiebe-Reglern bedient wird. Etwas ähnliches kennen Sie vielleicht noch vom EVO III, allerdings befanden sich zum Feintunen der Zwischenfrequenzen nur zwei Slider zwischen den Drehreglern des EQs der EVO III Modelle. Somit ist der neue EQ umfangreicher als er bisher war, was sich als echte Offenbarung für den knallharten Ashdownfan herausstellen wird. Einfach ein separat erhältlichen Footswitch anschließen und schon kann man den Equalizer an- und ausschalten – ohne das Spielen unterbrechen zu müssen. Ebenfalls wurde Ashdowns Variable Valve Drive verbessert, so wird die 12AX7-Röhre jetzt mit 'mehr Signal' als je zuvor versorgt. Ob Sie mit einem wundervollen Clean-Sound spielen oder den fettesten, knurrigsten Overdrive-Sound suchen, dieser Head regelt es für Sie.

Das Beste von anno dazumal

Das die vorhergehenden EVO-Modelle so erfolgreich waren hat natürlich seine Gründe: Einfach weil super gut! Deshalb bleiben einige Features natürlich gleich Dabei geht es um praktische Dinge wie DI-Out, Tuner-Out, Sub-Out, FX-Loop und dem Line-Eingang für externe Audio-Quellen. Ebenfalls in die neuen Modelle übernommen wurde Ashdowns begehrter Kompressor, für dessen Bedienung noch immer ein Poti ausreicht. Auch der Sub-Harmonics-Generator bleibt an Bord. Mit diesem Effekt fügt dem Gespielten eine oktavierte Spur hinzu, wodurch man einen wirklich superfetten Sound erhält.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?