Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Bugera G5 INFINIUM 5W Gitarrenverstärker Topteil

Bugera G5 INFINIUM 5W Gitarrenverstärker Topteil

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

263,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 2 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Bugera G5 INFINIUM 5W Gitarrenverstärker Topteil
Artikel-Nummer: 9000-0009-1971
Garantie: Sie erhalten 5 Jahre Garantie auf dieses Produkt, auf die Röhren erhalten Sie 3 Monate Garantie.
Allgemeine Informationen

Beim Burgera G5 macht es Sinn, einmal das Pferd von hinten aufzuzäumen, denn schon die Anschlussmöglichkeiten auf der Rückseite des Amps sind beeindruckend. So finden, neben den obligatorischem Ausgang für eine 8 Ohm Box, ein Line-In, beispielsweise für den Anschluss eines MP3 Players, ein FX Loop, ein Ausgang für einen Footswitch und ein Kopfhöreranschluss mit Boxen-Emulation. Der FX-Loop kann sogar in seiner Eingangsempindlichkeit bestimmt werden (+4 und -10 dB). Auch bei der Boxen-Emulation gibt sich Bugera nicht mit einem Modell zufrieden und es zwischen eine 1x12 und 4x12 Variante entschieden werden. Auch wenn die Boxensimulation wirklich brauchbar ist (auch keine Selbstverständlichkeit, selbst nicht wesentlich höheren Preisklassen), macht sich der Bedroom Amp natürlich an einer echten Box am besten. Die 5 Watt des Amps reichen locker für kleinere Sessions mit Musikerkollegen, inkl. Drummer. Wer seinen G5 spät abends noch in Endstufensättigung fahren möchte, aber empfindliche Nachbarn, Haustiere oder Mitbewohner hat, den wird der eingebaute Powersoak besonders freuen. Der Powersoak senkt die Leistung des Amps auf wahlweise 1 Watt oder sogar 0,1 Watt ab. So ist es möglich die Endstufe bei Zimmerlautstärke noch bequem zu übersteuern und auch in der Nacht noch den unverwechselbaren Charakter einer Endstufenverzerrung zu erfahren. 

Vielseitig, unkompliziert, authentisch

Frontseitig geht es ähnlich atemberaubend weiter. Eine große LED zeugt, recht hell, an, wann der Amp im Standby, bzw. an ist. Da es sich beim Bugera G5 um einen echten Zweikanaler handelt, kann der Kanal entweder über den Fußschalter, oder direkt am Amp mittels „Channel“-Switch gewählt werden. Im Clean Kanal steht Ihnen eine Volume- und Tone-Control zur Verfügung. Damit ist es möglich, neben der Lautstärke, auch die grundlegende Ausrichtung (eher bassig oder lieber bissig) festzulegen. Um zweiten Kanal, dem Overdrive Channel, kann mittels Gain die Intensität der Verzerrung und mit Volume nicht Lautstärke bestimmt werden. In diesem Kanal wird auch der „Tone Stack“ aktiv. Hier ist es möglich über Treble, Middle und Bass den Amp abzustimmen. Highlight ist sicherlich der Morph-Regler. Mithilfe dieses Reglers ist es möglich, die Grundabstimmung des Amps stufenlos zwischen Britischer und Amerikanischer Soundtradition zu bestimmen. Der Amp gewinnt dadurch eine ungeahnte Vielseitigkeit, denn gerade zwischen den beiden Extrempositionen finden sich zahllose, wunderbare Klancharakteristika. Damit der Sound etwas mehr Räumlichkeit erhält, ist außerdem ein Reverb eingebaut.

Infinium Technologie

Röhren sind eines der empflindlichsten, wenn nicht sogar das empfindlichste Bauteil eines Tube-Amps. Der Röhrentausch zieht in den meisten Fällen auch eine Bias Neueinstellung nach sich, das heißt, der Arbeitspunkt der Röhren muss neu eingemessen werden – daher spricht man auch vom Einmessen der Röhren. Da für diese Arbeit Erfahrung Know-How und das nötige Werkzeug unabdingbar sind, ist häufig ein Röhrentausch bei einem Techniker nötig. Das kostet Zeit und Geld – doch damit ist jetzt Schluss, denn Behringer hat die Infinium Technologie in die Verstärker der Marke implementiert. Dabei überwacht ein Mikroprozessor, im Hintergrund, wie der Amp gespielt wurde und in welchem Zeitraum. Mit diesen Daten stellt der Prozessor den Arbeitspunkt der Röhren neu ein und ermöglicht so zuverlässig die stetig besten Bias Settings. Gematchte Röhren werden so überflüssig und sogar die Kombination verschiedener Röhren (EL34 mit einer 6L6, usw.) ist möglich. Die vielleicht beste Neuigkeit ist aber, dass die Lebensdauer der Röhren durch die Infinium Technologie um bis 20 Mal länger ist, als bei herkömmlichen Systemen, da die Last immer optimal auf alle Röhren verteilt wird.

Tipps
  • Please note: the speaker cabinet is only pictured for illustrative purposes and is not included.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?
CW - 06.08.2015 5
Ich benutze den Bugera G5 als Übungsamp im "Wohnzimmer" mit Telecaster und Stratocaster. Der Cleankanal und der Drivekanal sind beide sehr brauchbar. Leider hat der Cleankanl nur einen Klangregler, aber der Grundsound stimmt. Der Hall klingt ordentlich, wenn man ihn nicht zuweit aufdreht. Da ich den Amp nur bei moderaten Lautstärken spiele, kann ich über die Bühnentauglichkeit nicht sagen. Ich hatte lange in etlichen Foren gelesen, ehe ich den G5 bestellt habe. Würde ihn jederzeit weiter empfehlen.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?