Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Dreadbox Erebus V2 analoger Modular-Synthesizer

Dreadbox Erebus V2 analoger Modular-Synthesizer
Dieses Produkt wurde aus dem Sortiment genommen und kann daher nicht mehr bei uns bestellt werden.

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Dreadbox Erebus V2 analoger Modular-Synthesizer
Artikel-Nummer: 9000-0023-0877
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Dieser kompakte Analog-Synthesizer glänzt mit Patchbay mit 3,5 mm Anschlüssen für das korrekte Modular-Feeling, zwei Oszillatoren, Filtern, Echo und vielem mehr. Auch MIDI In/Thru ist dran. Der handliche und formschöne Modular-Synthesizer des griechischen Herstellers Dreadbox ist eine Augenweide und gäbe es eine Ohrenweide, dann wäre er dies ebenfalls. Er basiert auf paraphoner Synthese. Das heißt die zwei analogen Oszillatoren sind polyphon, teilen aber denselben Signalweg. Zur Klangerzeugung stehen einmal Sägezahn/Rechteck und einmal Sägezahn/Dreieck zur Verfügung. Variabel sind Portamento, Okatve und Tuning. Es gibt einen 12 dB Filter, AR-Envelope für den VCA und einen allgemeinen ADSR-Envelope.

Dreadbox Erebus V2

Das Sahnestück dieses Synthesizers ist wohl das vorhandene Patchpanel. Es wird etwa benötigt, wenn man das Echo modulieren möchte. Es lassen sich Time, Feed und Mix verändern. Echo ist nicht das einzige VC-Element. Auch VCF, VCA und VC LFO sind einige der Modulationsoptionen. Welche Quelle auf dem Patchpanel aber per Kabel mit welchem Ziel verbunden werden soll, kannst nur du allein entscheiden. Es sind 15 Patches an der Zahl. Dass sich hier zahlreiche Möglichkeiten zum unendlichen Experimentieren ergeben, versteht sich von selbst.

Erebus = Finsternis

Da das griechische Erebus so viel wie Finsternis bedeutet, lässt vermuten, dass sich eine Menge düstere Sounds realisieren lassen. Was aber, wenn du dir noch mehr wünschst? Dann kannst du auch ein externes Signal am Input des Erebus anschließen und durch die Filter schicken. Außerdem lassen sich Modulare Systeme wie dieses mit weiteren Gleichartigen zusammenfügen. Man könnte sogar mit bis zu vier Erebus Synthesizern polychainen. Der Wille zur Kooperation ist bereits im Erebus vorhanden. Die beiden Oszillatoren können nämlich neben paraphon auch Unisono spielen.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?