Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Equator D5 koaxialer Aktiv-Studio-Monitor (2er-Set)

Equator D5 koaxialer Aktiv-Studio-Monitor (2er-Set)

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

599,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 2 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Zubehör

   
Equator D5 koaxialer Aktiv-Studio-Monitor (2er-Set)
Artikel-Nummer: 9000-0012-4730
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Mit den koaxialen D5 Aktiv-Studiomonitoren (2er-Set) von Equator ist die Audioerfahrung wie sie sein sollte: räumlich und ohne Phasenprobleme. Trotz des sehr kompakten Formats ist der D5 eine gelungene Mischung zwischen Power und Platzersparnis und liefert 100 Watt und 103 dB SPL. Dass der D5 koaxial ist, bedeutet, dass sich der Hochtöner im Zentrum des Tieftöners befindet, der Klang entspringt diesem einen selben Punkt. Phasenunterschiede, wie sie bei normal gebauten Lautsprechern auftreten können, gehen mit einem koaxialen Monitor gegen Null. Beim Mischen und Monitoren kommt es schließlich auf kleinste Details an.

Eigenschaften des Equator D5

Für einen so kompakten Monitor wie dem D5 zeigt sich dieser mit unglaublichem Potenzial. Der Frequenzgang erstreckt sich von 53 bis 20.000 Hz, was ihm so manch großgewachsener Lautsprecher erst einmal nachzumachen versuchen soll. Der max. Schalldruckpegel beträgt respektable 103 dB, was für die übliche Abmisch-Tätigkeit angemessen ist. Das Format des D5 ist natürlich eine Wonne für jeden in die Enge getriebenen Studio-Eigentümer. Für kleine Räume besitzt der Monitor sogar einen Boundary-Selection-Schalter zur Klangoptimierung bei Platzierung nahe einer Wand. Ideal!

Equator Audio

Ted Keffalo gründete 2007 Equator Audio, nachdem er Jahrzehnte beeindruckende Erfahrungen im Studio-Elektronik-Musik-Bereich gesammelt hat: Ted war Studio-Besitzer, Tontechniker, mischte BB King und andere Jazzlegenden ab und und und. Sein Werdegang bei Alesis und Event Electronics aber gab die heutige Richtung an: Die Entwicklung von Studiomonitoren, die dem Aufnahmeprozess und dessen Ergebnis eine hohe Qualität verleihen. Monitore der Q-Serie befinden sich sogar im Abbey Road und The Record Plant.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?