Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Fender Acoustasonic 150 Gitarren-Combo, 2x8 Zoll, 150 Watt

Fender Acoustasonic 150 Gitarren-Combo, 2x8 Zoll, 150 Watt
Dieses Produkt wurde aus dem Sortiment genommen und kann daher nicht mehr bei uns bestellt werden.

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Fender Acoustasonic 150 Gitarren-Combo, 2x8 Zoll, 150 Watt
Artikel-Nummer: 9000-0004-0825
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

The Fender Acoustasonic 150 is the stereo version of the Acoustasonic 100 as it features not one, but two 8-inch woofers and 2x 75 watts of power for a much more spacious sound. The Acoustasonic 150 also has an effect loop so you can add your own external effects to your sound. In addition, this compact acoustic guitar amplifier shares much of its little brother's versatile features and with a weight of just 10.2 kilos it is really light. Live or in the studio, the Acoustasonic 150 is a true performer!

Acoustasonic 150: versatile two-channel acoustic guitar amplifier

The Acoustasonic 150 has a 6.35mm guitar input on the first channel and an XLR / jack combo input on the second one, which means you can connect a microphone or second instrument in addition to your electro-acoustic guitar. Both channels have an independent EQ and effect section with 9 digital effects such as reverb, delay chorus and Vibratone. Channel 1's voicing function will make your guitar sound like a Parlor, Dreadnought or Jumbo. You can even plug in your electric guitar and choose from three different amplifier voicings: Fender Blackface for cleans, Fender Tweed for an edge and British (Marshall) for distortion. How's that for versatility?

Practical additional features including stereo effect loop

There a number of additional functions of the Acoustasonic 150, including the unique String Dynamics compressor on channel 1, which allows you to smooth out hard and shrill tones. There is also a Feedback Eliminator function on both channels to prevent feedback on stage. On the back you'll find a balanced XLR line out with its own volume, as well as a Ground Lift control for connecting it to a mixer or PA. The stereo FX-loop can be used to add external effects to your sound. Lastly, you can connect your computer or laptop to the USB port for digital recording and any future firmware updates.

Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?
Herr Heinz Rohrer - 04.08.2015 3
Vor ein paar Wochen hab ich beim bax shop den marshall as50d und den marshall100d in einer Sonderaktion für einen Superpreis gekauft (Danke nochmal lieber bax-shop!) und auch je ein Review geschrieben.
Ca. 1 Woche später ist mir dieses Teil privat über den Weg gelaufen. Somit konnte ich alle drei in Ruhe und ausgiebig testen und vergleichen.
Der fender acoustasonic hat dabei auf mich einen sehr zwiespältigen Eindruck hinterlassen:
Das Gehäuse ist aus richtigem Sperrholz, sehr solide verarbeitet, die Lautsprecher arbeiten in einer wirklich hermetisch geschlossenen Box und dabei ist der Combo mit ca. 10 kg unglaublich leicht, Klasse, absolut bandscheibenfreundlich.
Das war´s dann aber auch!
Der Klang ist recht schrill durch das verbaute Piezohorn, es fehlt in den Mitten und der Bass ist aufgrund der eingebauten 8" Schaumwaffeln" (Aus dem Elektronik-Billigversand?) so lala.
Nur mit Mühe gelingt es durch sehr sorgfältige Einstellung der Klangregler etwas halbwegs brauchbares hinzubekommen. Im Vergleich zu den marshall-verstärkern ist der Verstärker extrem rückkopplungssempfindlich und auch die automatische feed-back-Einrichtung bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm: Wirkung gering, Klangverfälschung stark, also besser bleiben lassen. Daß man laut Manual bei der Selbstkalibrierung Gehörschutz tragen sollte sagt schon so einiges.
Gitarre an: Verstärker macht mit meinen verschiedenen Gitarren nur wenig Lautstärke und wenn der Volume-Regler über die 12°° nach rechts gedreht wird verschwinden plötzlich auch die Bässe!!!
Auf der Mikrofonseite eingestöpselt schon etwas besser, aber auch nicht wirklich gut.
Rauschen und Störeinstrahlung sind passabel. Die digitalen Effekte sind ganz oK aber auch nicht der Bringer. Wenn sich ein No-name-Billigheimer oder eine Firma wie Behringer so etwas herausnehmen würde wäre das Geschrei groß. Hier ruht sich Fender meines Erachtens zu sehr auf seinen Lorbeeren aus. Schade, das ginge wesentlich besser! Ach ja: ein Aux-Input für z.B. ein MP3 oder anderes und ein Volume-Regler wären nicht schlecht.
Ich werd mit das Teil nach meinem Urlaub in den Herbstmonaten mal vorknöpfen und schauen, ob man mit einfachen Mitteln, wie z.B. bessere Lautsprecher, Dämmstoff und vertretbare Eingriffe in die Eingangsstufen (Fender hat mir freundlicherweise das wiring diagram per PDF geschickt) die Kuh vom Eis bekommt. Wenn das gelänge wäre das ein Verstärker zum Verlieben.
mfG
h1ro
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?