Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Fender Modern Player Starcaster Bass Natural -

Fender Modern Player Starcaster Bass Natural -

Verfügbarkeit:
Lieferfrist: ca. 11 Tage

826,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  • Beschreibung
  • Reviews
  • Informieren Sie mich, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Fender Modern Player Starcaster Bass Natural -
Artikel-Nummer: 9000-0007-0016
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Mit seinem Modern Player Starcaster Bass lässt Fender es mal wieder richtig krachen. Fender belebt damit nämlich ein besonders rares Bassinstrument wieder – die einzige halbhohle Offset-Bassgitarre von Fender aus den 70er Jahren. Während jener Bass-Prototyp lediglich mit zwei tollen Humbuckern auskam, hat der Modern Player Starcaster Bass einige Neuerungen zu bieten. Dem Fachmann fällt da zunächst mal die Shortscale (30")  auf. Ins Auge sticht weiterhin das schöne Binding an Ahorndecke und –boden. Auch den F-Löchern des Offset- Hohlkörpers steht dieses Binding gut zu Gesicht. Auf dem Hals aus Ahorn, im C-Profil (9,5" Radius) gehalten, haben 22 Medium Jumbo Frets mit schwarzen Dot-Inlays Platz. Die Starcaster Kopfplatte mit ihrer markant gekrümmten Linie ist dem modernen Bass verblieben. Was dem Auge gewährt wird, wird in gesteigertem Maße vor allem den Ohren des Musikers und seiner Zuhörer geboten. Zwei Fender Wide Range Bass-Humbucker mit 3-Wege-Schalter werden über 4 skalierte Regler bedient. Die Hi-Mass Bridge mit seinen 4 Saitenreitern ist wahlweise in Hochglanz Finishs, Natural, Black und Aged Cherry Burst zu bekommen. 

Back for good

1976 versuchte Fender den Semi- Hollowbody Gitarrenmarkt aufzumischen. Fenders Antwort auf die Modelle der starken Konkurrenz war die Fender Starcaster. Die Starcaster besaß einen asymmetrischen Korpus mit Resonanzkörpern, Sustainblock, F- Löchern und zwei Humbuckern. Fender setzte auch bei der Starcaster auf die geschraubte Korpus- Hals Konstruktion, obwohl alle Semi- Hollowbody Gitarren der Konkurrenz einen eingeleimten Hals hatten. Die Kopfplattenform der Fender Starcaster war etwas ganz Neues. Ähnlich futuristische Formen kannte man bis dato nicht, was den Erfolg der Gitarre aber leider nicht ankurbelte. 1982 stellte Fender die Produktion der Starcaster schon wieder ein. Auch ein Starcaster Bass wurde angeboten. Da die Fender Starcaster durch bekannte Gitarristen, wie z. B. Radioheads Jonny Greenwood oder The Killers Dave Brent Keuning, heute Kultstatus genießt und hohe Preise erzielt, hat Fender die Starcaster wiederbelebt. Und das zu Recht! 

Fender Modern Players

Fenders Modern Player Serie richtet sich getreu dem Motto "my first Fender" an die Einsteiger-Gitarristen. Schon früh begann Leo Fender mit Gitarren, wie zum Beispiel der Duo-Sonic oder der Mustang, auf Wünsche der Nachwuchsmusiker einzugehen. So entstanden coole Modelle, die das Budget nicht überschritten und Lust aufs Musizieren machten. Fender setzt mit der aktuellen Modern Player Serie wieder genau an diesem Punkt an und bietet dem Einsteiger neu designte Fender-Klassiker mit innovativen und hippen Features. Der jüngeren zupfenden Zunft ist es oftmals nicht wichtig, eine Gitarre mit historisch korrekten Specs zu besitzen. Deshalb macht die Modern Player Serie natürlich Sinn und außerdem den Designern von Fender einen Heidenspaß, sich kreativ auszutoben.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?