Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei
120 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 21 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

Fender Standard Stratocaster HSS Floyd RW Black

Fender Standard Stratocaster HSS Floyd RW Black
Dieses Produkt wurde aus dem Sortiment genommen und kann daher nicht mehr bei uns bestellt werden.

120 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Falls vorrätig, werktags vor 21 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei

Fender Standard Stratocaster HSS Floyd RW Black
Artikel-Nummer: 9000-0015-6939
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 2 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Eine Power Strat schlechthin stellt die FENDER Standard Stratocaster HSS/ Floyd Rose dar. Ganz auf 80er Jahre Glam Rock eingestellt, besitzt sie einen heißen Humbucker in der Steg-Position und ein Floyd Rose Licensed Vibrato-System. Letzteres macht extremste Bendings möglich, ohne dass sich die Gitarre verstimmt. Diese schöne, in Mexiko hergestellte FENDER Standard Stratocaster HSS/ Floyd Rose in Black sieht schon sehr cool aus und wartet jetzt nur noch auf ihren Besitzer, dessen Haare nicht zwingend toupiert sein müssen...

FENDER Standard Stratocaster HSS Floyd Rose Tremolo

Die Standard Stratocaster HSS Floyd Rose besitzt dank des Erle-Korpuss einen mitten- und höhenbetonten, druckvollen Sound. Der 4-fach verschraubte Ahorn-Hals, der ein modernes „C“-Profil formt, ist mit einem Palisander-Griffbrett verleimt. Letzteres erhält 21 Medium-Jumbo-Bünde und einen Radius von 9,5“. Des Weiteren lässt sich der Halswinkel mit Hilfe einer Sechskantmutter, die an der Kopfplatte platziert ist, einstellen. Dank des Floyd Rose Licensed Tremolo-System steht wilden „Jammerhakengelagen“ á la Steve Vai nichts mehr im Wege. Das 3-lagige Schlagbrett ist im Besitz von zwei Standard Single-Coils und einem Standard-Humbucker Pickup. Für den nötigen kleinen Vintage-Look sorgt abrundend das Vintage-Fender-Transition-Logo.
Die Fender Standard Stratocaster HSS ist mit allen Wassern gewaschen und verdient das Prädikat „POWER STRAT“!

Floyd Rose Vibratosystem – kurze, einfache Erklärung

Das Floyd Rose ist ein Vibrato-System, das bei E-Gitarren eingesetzt wird, um dem Gitarristen extremste Bendings und Soundeffekte zu ermöglichen, ohne dass sich die Gitarre verstimmt. Es wurde Ende der 70er Jahre von Floyd D. Rose erfunden und hatte seinen absoluten Durchbruch in der 80er Jahre Hard-Rock-Zeit. Berühmteste Gitarristen waren unter anderem Steve Vai und Eddie van Halen.
Die Saite ist beim Floyd Rose System am Steg und am Sattel festgeklemmt. Durch dieses Verfahren, hält sie ihre Stimmung viel besser als bei einem „normalen“ Tremolo-System.

HSS + 5-Weg-Schalter =Metal, Pop, Blues, Funk, ...

Über den Tonabnehmer-Auswahl-Regler kann der Gitarrist aus fünf verschiedenen Sounds wählen: Die Position 1 aktiviert den Humbucker-Steg-Sound, der sehr gut für rohere Gangarten geeignet ist. Die zweite Position des Reglers kombiniert die vordere Spule des Humbuckers mit dem mittleren Pickup. Diese Kombination klingt etwas weicher und luftiger. Wohingegen der Sound in der dritten Position (Middle-Pickup) bissiger und mittiger ertönt. Die vierte Position hat einen ähnlichen Charakter wie die zweite Stellung, wobei etwas mehr Bass durchkommt. In der 5. Position erhalten Sie den wohl bekannten Stratsound á la Jimi Hendrix.

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?