Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Hofner Sound Of The '60s

Hofner Sound Of The '60s

Verfügbarkeit:
Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von mehr als 3 Wochen sind zu erwarten.

258,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  • Beschreibung
  • Reviews
  • Informieren Sie mich, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Hofner Sound Of The '60s
Artikel-Nummer: 9000-0025-7996
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Der charakteristische Klang eines klassischen Federhalls ist auf zahlreichen Musikklassikern zu hören. Dieser zur gleichen Zeit warme und frische Klang ist sofort wieder erkennbar und zurecht sehr beliebt. Allerdings gibt es bei den traditionellen Reverb Tanks einige Nachteile. Sie sind sehr empfindlich und Wartungsintensiv. Außerdem kosten sie unheimlich viel Geld. Aus diesem Grund kommen immer mehr Pedalhersteller mit Springreverbs im kompakten Gehäuse auf den Markt. So auch Höfner. Das analoge „Sound of the 60s“ wird in Deutschland von Hand gefertigt und ist streng limitiert. Es bietet Ihnen den kultigen, warmen und frischen Federhall im kompakten Pedalgehäuse. Um die Exklusivität noch zu betonen, ist das Pedal mit einem stilvollen Druck versehen und trägt ein 3D Höfner Logo. 

Vintage Sound, Vintage Bedienung

Das Sound of the 60s ist mit den gleichen Reglern wie die Full-Size-Reverb-Tanks ausgestattet. So verfügen Sie über Volume, Dwell, Mix und Tone. Die Bedienelemente für Lautstärke, Mix und Tone sprechen für sich. Mit dem Dwell Regler lässt sich die Intensität des Halls nach eigenem Geschmack einstellen. Je mehr Sie den Regler im Uhrzeigersinn drehen, desto reicher und nachdrücklicher wird der Reverb Klang. Und genau das sind die typischen "springy" und "boingy“ Sounds, die das Original so ausmachen. Das Höfner Sound of the 60s liefert alles von leichtem Reverb bis zu abgefahrenen Surf-Sounds. 

Höfner – Deutsche Instrumentenbautradition seit 1887

Gründer der Firma, Karl Höfner, begann 1887 mit dem regionalen Verkauf seiner Instrumente und konnte, aufgrund der hervorragenden Qualität, schnell weitere Märkte, wie Russland oder Österreich-Ungarn, erschließen. Nach Übernahme der Firma durch die beiden Söhne, begann Höfner mit dem Export der Instrumente in weitere Länder, wodurch sich Höfner auch in Übersee etablieren konnte. In den 1930er Jahren begann man mit der Produktion von Gitarren. Nach Höhen und Tiefen sorgte die Beat-Bewegung für neue Erfolge der Höfner Gitarren. Hier waren es weniger die klassischen Archtop Gitarren, als vielmehr Semi-Hollowbody und Solidbody Gitarren, die sich großer Beliebtheit erfreuen. 1961 kaufte dann Paul McCartney den legendären Höfner 500/1 Violinbass in einem Hamburger Musikgeschäft – ein absoluter Glücksfall für die Firma, denn bis heute sind die Beatles und dieser Bass fest miteinander verbunden und bescherten Höfner ungeahnte Aufmerksamkeit. Auch wenn der Besitzer der Firma bereits mehrmals wechselte, heute gehört Höfner zu den wenigen deutschen Gitarrenbau-Firmen, die nicht nur weiter eigenständig sind, sondern auch weiterhin in Deutschland produzieren. Denn während die Schülerinstrumente in China (in fester Lizenz mit einem eigenen Werk und regem Personalaustausch für die bestmögliche Qualität der Instrumente) gebaut werden, werden die mittelpreisigen Höfner nach wie vor in Hagenau gefertigt. 

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?