Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Hofner Time And Again Limited Edition Delay

Hofner Time And Again Limited Edition Delay

Verfügbarkeit:
Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von mehr als 5 Wochen sind zu erwarten.

320,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  • Beschreibung
  • Reviews
  • Informieren Sie mich, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Hofner Time And Again Limited Edition Delay
Artikel-Nummer: 9000-0025-8072
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Delay Pedale gibt es natürlich sehr viele auf dem Markt, analoge schon weniger. Bei dem Time And Again von Höfner handelt es jedoch um ein limitiertes in Deutschland von Hand gemachtes analoges Delay Pedal. Kurz gesagt, ein hyper hochwertiges Teilchen! Zum Einsatz kommen außerdem Vintage Bucket Brigade Chips für absolut warmen Delay Sound. Um die Exklusivität noch zu betonen, ist das Time And Again Pedal mit einem stilvollen Druck versehen und trägt ein 3D Höfner Logo. Mit diesem Pedal kehrt Höfner zurück in die Zeit der ersten Analog Delay Tage. Wirklich gelungen!

Bucket Brigade

In den 70s entdeckte man die Bucket Brigade Chips, was eine Revolution in der Gitarrenwelt darstellte. Denn ab jetzt brauchte man für einen Delay keine Tapes mehr und konnte diesen Effekt ab sofort im kleinen Format bauen. Das erste Analog Pedal war geboren. Der Name der Technologie (Bucket Brigades) stammt aus der Zeit, als es noch keine Feuerwehr gab und Wassereimer von einer Person zur anderen gereicht wurden, um so schnellstmöglich ein Feuer zu löschen. Genau nach diesem Prinzip funktioniert auch der Effekt. Das Signal wird weitergeleitet und verliert bei jeder „Station“ etwas an Qualität. Und genau das macht den Effekt aus. Grund genug für Höfner den guten alten Analog Delay zu reproduzieren. Das Pedal eignet sich übrigens für Bass genauso gut, wie für Gitarre.

Höfner – Deutsche Instrumentenbautradition seit 1887

Gründer der Firma, Karl Höfner, begann 1887 mit dem regionalen Verkauf seiner Instrumente und konnte, aufgrund der hervorragenden Qualität, schnell weitere Märkte, wie Russland oder Österreich-Ungarn, erschließen. Nach Übernahme der Firma durch die beiden Söhne, begann Höfner mit dem Export der Instrumente in weitere Länder, wodurch sich Höfner auch in Übersee etablieren konnte. In den 1930er Jahren begann man mit der Produktion von Gitarren. Nach Höhen und Tiefen sorgte die Beat-Bewegung für neue Erfolge der Höfner Gitarren. Hier waren es weniger die klassischen Archtop Gitarren, als vielmehr Semi-Hollowbody und Solidbody Gitarren, die sich großer Beliebtheit erfreuen. 1961 kaufte dann Paul McCartney den legendären Höfner 500/1 Violinbass in einem Hamburger Musikgeschäft – ein absoluter Glücksfall für die Firma, denn bis heute sind die Beatles und dieser Bass fest miteinander verbunden und bescherten Höfner ungeahnte Aufmerksamkeit. Auch wenn der Besitzer der Firma bereits mehrmals wechselte, heute gehört Höfner zu den wenigen deutschen Gitarrenbau-Firmen, die nicht nur weiter eigenständig sind, sondern auch weiterhin in Deutschland produzieren. Denn während die Schülerinstrumente in China (in fester Lizenz mit einem eigenen Werk und regem Personalaustausch für die bestmögliche Qualität der Instrumente) gebaut werden, werden die mittelpreisigen Höfner nach wie vor in Hagenau gefertigt. 

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?