Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Ibanez UEWT5-OPN Open Pore Natural Tenor Ukulele

Ibanez UEWT5-OPN Open Pore Natural Tenor Ukulele

Verfügbarkeit:
Lieferfrist: ca. 7 Tage

130,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  • Beschreibung
  • Reviews
  • Informieren Sie mich, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Zubehör

   
Ibanez UEWT5-OPN Open Pore Natural Tenor Ukulele
Artikel-Nummer: 9000-0023-4980
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Die Ibanez UEWT5 Tenor-Ukulele ist fast komplett aus Mahagoni gefertigt. Diese Holzsorte wird wegen seiner charakteristischen Klangeigenschaften häufig im Instrumentenbau eingesetzt und verleiht auch dieser Tenor-Ukulele den vollen, warmen Klang mit langem Sustain, für den das Edelholz bekannt ist. Nur der Steg und das Griffbrett sind aus Palisander gefertigt, was dem Klang des kompakten Instruments noch mehr Wärme verleiht. Der verhältnismäßig große Orchestra-Korpus sorgt dabei für ausreichend Volume und Durchsetzungskraft der lieblichen Ukulelenklänge. Dank des Open Pore Finish fühlt sich das Instrument sehr natürlich an und sieht fantastisch aus. Die matte Oberfläche des Halses sorgt zusätzlich für ein geschmeidiges Spiel.

Die Ukulele – Kleine aber fein

Ursprünglich brachte der Portugiese João Fernandes im Jahr 1879 die Braguinha von Madeira nach Hawaii. Dort bekam das Instrument schnell den Namen Ukulele, was übersetzt 'hüpfender Floh' bedeutet und wahrscheinlich den Eindruck der lokalen Bevölkerung wiedergibt, den sie hatten als sie die schnell über das Griffbrett "hüpfenden" Finger beim Spielen der Ukulele hatten. Da die Hawaiianer gefallen an dem kleinen Instrument fanden, dauerte es nicht lang, bis sie ihre eigenen Instrumente aus dem einheimischen Koa-Holz bauten. In den folgenden Jahrzehnten erfreute sich der hüpfende Floh immer größerer Beliebtheit, die heute weit über pazifische Inselgruppe hinausreicht. Das unscheinbare Instrument eignet sich dabei hervorragend als Soloinstrument, kann sich aber auch in größeren Arrangements gut durchsetzen. Ein kleines Instrument ganz groß!

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?