Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Magix Sound Forge Pro 3 Mac ist da

12.05.2017 um 15:36

Auch Mac-User kommen in den Genuss von Sound Forge, denn Magix bringt Version 3 des beliebten Pakets für Apple heraus. Der besonders vielfältige Audio-Editor darf in keinem Studiohaushalt fehlen.


Für Anfänger wie Profis


Die Versionen der Sound-Forge-Familie zeichnen sich seit jeher durch die erfolgreiche Kombination aus Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität aus. Die Serie brachte bisher bereits hochwertige Effekte mit sich und die Bedienung ist ebenso effektiv wie effizient (es gibt viele Shortcuts) – praktisch eben. Auch das Erlernen des Programms war kein Akt. Im Prinzip kommt man nach kurzer Zeit rein und das Meiste ist selbsterklärend. Dadurch war und ist Sound Forge ein super Einsteigerprogramm, aber nicht weniger uninteressant für erfahrene Produzenten. Nun macht Sound Forge 3 die Apple-Schaft glücklich.

Neu in Version 3


Ein Vorgeschmack der neuen Funktionalitäten in Sound Forge 3: Es gibt neue Effekte (wie Noise Gate, Reverb usw.) und automatische Markierungen an Stellen, an denen Clipping auftritt. Nutzer von SpectraLayers Pro 4 haben Grund zur Freude, denn es wurde sehr passabel in Sound Forge integriert. Dadurch kann man quasi mit gleicher Leichtigkeit die Wellenformen und Spektren bearbeiten. Des Weiteren ist neu, dass man jetzt Red Book CDs direkt aus Plugins, ganz ohne Renderings der jetzigen Datei, brennen kann.

Version 3 für Mac ist zweifelsfrei ein starker Player auf dem Audio-Editing-Markt. Mehr Informationen zur Software findest du auf der Produktseite.

News, Aktionen und Gewinnspiele ins E-Mail-Postfach? Newsletter abonnieren!