30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

Musikmesse 2014: Showtec präsentiert die Spectral M1000 MKII Q4 Tour RGBW LED-Par

17.03.2014 um 10:31

Showtec präsentiert auf der Musikmesse den Nachfolger der Spectral M800: die Showtec Spectral M1000 MKII Q4 Tour RGBW LED-Par. Und selbstverständlich können wir Verbesserungen vermelden, die die M1000 zur idealen Touring LED-Par machen.

Spectral M1000 MKII Q4 Tour RGBW LED-Par

Weißes Licht
Die Showtec Spectral M1000 verfügt im Gegensatz zur M800 über sieben Quad-LEDs, d.h. sieben LED-Gruppen mit einer roten, grünen, blauen und auch einer weißen LED. Damit ist der Scheinwerfer in der Lage, reinweißes Licht zu produzieren. Das konnte die M800 nicht! Außerdem bietet die M1000 eine Lichtausbeute von 3000+ Lumen und eine Beleuchtungsstärke von 1050+ Lux. Das Licht wird in einem Abstrahlwinkel von 11,5 Grad ausgesonden. Des Weiteren können Sie sich einer Dimmer- und einer Stroboskopfunktion bedienen.

Funktionen
An der Rückseite befindet sich ein Display mit Interface, mit dem die Par geregelt werden kann. Es gibt mehrere Einstellungen: So können Sie die Kanne manuell auf eine Farbe einstellen oder automatisch Farben mischen lassen. Es gibt auch ein Kommunikationsprotokoll DMX-512 zur Ansteuerung. Das hat zur Folge, dass Daisy-Chaining oder Master/Slave-Funktionen gibt, mit denen Sie die Stromversorgung und die DMX-Steuerung auf mehrere M1000 LED-Pars durchkoppeln können. Das rundet das Bild ab! All dies steckt in einem Aluminiumgehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, doppeltem Montagebügel und Konvektionskühlung.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Mehr News finden Sie auf unserer Musikmesse-2014-Seite.