30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

NAMM 2014: iPad-Aufnahmen mit dem Focusrite iTrack Dock

20.01.2014 um 16:34

Mit dem Focusrite iTrack Dock kombiniert Focusrite die hervorragende Soundqualität seiner Mikrofonverstärker mit den praktischen Vorteilen eines iPad-Docks.  Mit diesem Audio-Interface machen Sie hochqualitative Aufnahmen mit jedem iPad-Ligntning-Konnektor - auch mit dem iPad Mini.

Focusrite iTrack Dock

 Ein sachliches Interface
Der iTrack Dock ist ein leicht zugängliches Interface, das man mit dem Focusrite 2i2 vergleichen kann. Verbinden Sie beispielsweise zwei Kondensator- oder dynamische Mikrofone mit den XLR-Eingängen, verwenden Sie die Line-Eingänge oder schließen Sie eine Gitarre an den speziellen Instrumenten-Eingang an. Der Instrumenten-Eingang verfügt übrigens über viel Headroom. Danach ist es ein Kinderspiel, 24 Bit Multitrack-Aufnahmen in Core Audio-Apps wie Auria, Cubasis und GarageBand zu machen. Dabei haben Sie die Wahl aus 44,1 kHz, 48 kHz und 96 kHz Sample Rates.

 Focusrite iTrack Dock

Aufnahmen machen
Mit den zwei Reglern an der Oberseite regeln Sie die Gain-Niveaus der beiden Kanäle, wobei die bekannten Focusrite "Gain Halos" angeben, ob das Eingangssignal gut oder zu laut ist. Während der Aufnahme sorgt die schaltbare Direct Monitoring-Funktion dafür, dass Sie Ihre Musik direkt hören können. Das iTrack Dock ist mit zwei symmetrischen Monitor-Ausgängen mit einem großen Bereich (105 dB) gerüstet. Die Lautstärke ist mithilfe des praktischen großen Monitor-Drehreglers regelbar.

Focusrite iTrack Dock

Auch der USB-Eingang trägt zum hohen Benutzerkomfort bei. Mühelos schließen Sie einen Controller wie den LaunchKey Mini an, damit Sie über MIDI verschiedene iPad-Apps ansteuern können.Die Tape by Focusrite-App, mit der Sie im Handumdrehen Ihre musikalischen Ideen verwirklichen, ist im Lieferumfang enthalten. Informieren Sie sich auf der Produktseite über die aktuelle Lieferzeit und den Preis des Produktes!

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.