Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei
30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

NAMM 2014: MXR FET Driver & MXR Uni-Vibe

22.01.2014 um 08:48

Im Internet haben wir Fotos von zwei neuen MXR-Pedalen gefunden, die am kommenden Donnerstag auf der NAMM 2014 präsentiert werden sollen. Es handelt sich um den FET Driver und den Uni-Vibe.

MXR FET Driver/Uni Vibe

MXR FET Driver

Im vergangenen Jahr stellte MXR eine Limited Edition des Custom Shop Joe Bonamassa FET Driver Effekt-Pedals vor. Aus den Fotos wird ersichtlich, dass das Pedal in diesem Jahr in einer neuen Farbe erscheint: Creme. Die Regler sind nun vertikal zueinander angeordnet. Die neue Stomp Box, die unter dem Namen MXR FET Driver erscheint, unterscheidet sich in ihren Funktionen nicht von der Bonamassa-Ausführung. Sie weist die Regler Level, Drive Plus , Hi und Lo Boost/Cut auf. Der Hi-Cut-Knopf ist ebenfalls vorhanden. Mit dessen Hilfe werden unangenehm 'schreiende' Töne auf der Bühne vermieden.

MXR Uni-Vibe

Beim zweiten Foto handelt es sich um einen schwarzen MXR Uni-Vibe. Das Layout der Regler ist identisch mit der Limited Edition JHM3 Jimi Hendrix 70th Anniversary Univibe vom letzten Jahr. Es gibt Level-Regler für Volume und Speed für die Quanitität bzw. Qualität des Effekts. Links oben befindet sich der Knopf zum Umschalten des Modus von Chorus auf Vibrato. Wenn auch der Sound dem der 2013-Version entspricht, bekommen Sie im Chorus-Modus einen reichen, üppigen Sound, der an die berühmten Leslie-like Rotary-Speaker erinnert.
Ob wir hier richtig liegen, werden wir auf der NAMM 2014 sehen! Preise und Lieferdaten sind noch unbekannt.
Immer auf der Höhe bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Mehr News finden Sie auf unserer NAMM 2014 -Seite!