Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei
30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

Presonus Notion 5 Notationssoftware

10.10.2014 um 16:36

Das Erstellen von Partituren gehört zum Alltag vieler Musiker, Chorleiter und Media-Komponisten. Für diese Zwecke ist die Notion 5 Software von Presonus besonders interessant, denn sie kombiniert eine Riesenanzahl Funktionen und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit.

Presonus-Notion5

Natürlich gibt der Musikmarkt eine ganze Menge Notationssoftware her, von denen Notion 5 sich aber besonders durch eine angemessene (und wirklich zu verschmerzende) Preisgestaltung abhebt. Zur Ausstattung der Software gehört außerdem eine ganze Bibliothek an Orchesterklängen, so dass gleich an Ort und Stelle gecheckt werden kann, ob alles so klingt, wie vorgestellt. Dabei handelt es sich nicht etwa um alte Kammellen. Nein, sogar das legendäre London Symphony Orchestra ist in der Notion-Bibliothek mit Blockbustern aus Star Wars, Harry Potter Filmen, Raiders of the Lost Ark und Braveheat vertreten.

Notion 5 in der Anwendung

Das Interface der neuen Version wurde stark verbessert. So ist der Workflow beispielsweise wesentlich schneller und effizienter, was die Bedienung enorm vereinfacht. Praktisch ist auch das neue 'Video-Window': Während Filmszenen ablaufen, kann ganz einfach die passende Musik dafür komponiert werden. Selbst Audiotracks können geladen und zusammen mit dem zu bearbeitenden Projekt abgespielt werden. Außerdem ist das Softwarepaket flexibel einsetzbar. Zuhause auf dem Windows PC begonnene Werke, können auf einem Mac-Laptop vollendet oder unterwegs auf dem iPad bearbeitet werden – die Software funktioniert auch auf (Windows 8) Touch-Displays. Mehr Cross-Plattform-Eigenschaften sind beim Import und Export von und nach MusicXML anzutreffen – Datenaustausch mit Paketen wie Finale und Sibelius ist ebenfalls im Rahmen des Möglichen.

Die Konkurrenz wird sich warm anziehen müssen, denn die Notion 5 Software ist von vorne bis hinten gelungen. Sollten Sie sich schon lange mit dem Gedanken tragen eine Notationssoftware auszuprobieren, dann ist Notion 5 eine Investition, die sich lohnt. Und wer weiß, vielleicht werden Sie bald vor einem echten Orchester stehen und Ihrer eigene Komposition lauschen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden – abonnieren Sie unseren Newsletter!