Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei
30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

Fender Limited Editions aus Japan

23.10.2014 um 14:18

Zehn Limited Edition Fender-Gitarren- und -Bass-Modelle aus Japan sind im Moment unterwegs zum Bax-shop. Eigentlich sind diese Instrumente gar nicht für den europäischen Markt bestimmt, aber dieses eine Mal hat Fender Japan eine Ausnahme gemacht. Zum Glück, denn jetzt kann man endlich ein Instrument in der außergewöhnlichen Qualität eines echten 'Amerikaners', zu einem sehr attraktiven Preis.

Stratocaster

 Fender Limited Editions aus Japan

Dann fangen wir mal mit den drei coolen Stratocasters in historisch korrekter Reihenfolge an. Das erste Modell ist ein alter Bekannter aus dem letzten Jahr – die Fender Japan Strat ST54 2TS. Diese Stratocaster im 2-Color Sunburst-Finish ist in jeder Hinsicht eine perfekte Replika der legendären Ur-Stratocaster aus dem Jahr 1954. Darunter ist die Fender Japan Strat ST62 3TS abgebildet. Diese basiert auf dem Modelljahr 62 und ist, mit dem 2-Color Sunburst-Finish, dem schwarzen Pickguard und der goldenen Hardware im wohlbekannten SRV-Style (Stevie Ray Vaughan) gehalten. Die dritte im Bunde ist die Fender Japan Strat ST71/ASH WAL. Hierbei handelt es sich um ein typisches Modell aus dem Jahr 1971 mit einem Body aus Esche und der großen Kopfplatte mit Bullet-Style Trussrod-Mutter. Besonders auffällig an dieser Strat ist der dunkelbraun gebeizte Body und Hals.

Telecaster

Fender Limited Editions aus Japan

Die folgenden Modelle sind fünf verschiedene Versionen der legendären Telecaster, auch hier wieder in historisch korrekter Reihenfolge aufgezählt. Ganz links ist eine Replika der Mutter der modernen 'Strom-Gitarre' abgebildet – die Fender Japan Tele TL52 VNT. Die ist eine authentische Nachbildung der ersten, in Serie produzierten Fender E-Gitarren. Diese Modelle zeichnet ein massiver Body aus Esche mit einem schwarzen Pickguard und ein einteiliger, recht dicker Hals aus Ahorn aus. Gleich rechts daneben sehen wir die Fender Japan TL62B IBL und die TL62B-BIGS OTM (mit Bigsby-Vibrato), welche beide auf dem Modelljahr 1962 basieren. Bezeichnend für dieses Jahr sind der deckende Metallic-Lack und das Griffbrett aus Palisander (Rosewood). Das zweite Modell mit einem Hals aus Ahorn ist die recht auffällige Fender Japan TL69 BFL, die mit ihrem Finish im Blümchenmuster an die weltberühmte Paisley Telecaster erinnert. Last but not Least haben wir die Fender Japan TN72G-FT/MH SWH. Das ist die japanische Ausführung der halb-akustischen Telecaster Thinline Super Deluxe. Diese zeichnet sich durch einen teilweise ausgehöhlten Korpus aus Mahagoni mit mehrlagigen Bindings, einem Schallloch im 'F'-Stil und zwei Filter'Tron-Humbuckern. Einen schönen Kontrast zum weißen Korpus bietet das Griffbrett aus Palisander (Rosewood) mit den stilechten Inlays in Blockform.

Precision Bass und Jazz Bass

 Fender Limited Editions aus Japan

Bei den beiden letzten Instrumente der stark limitierten, japanischen Fender-Serie handelt es sich um E-Bässe. Der Fender Japan PB63 OLB basiert auf dem Precision Bass aus dem Jahr 1962. Hierbei handelt es sich um einen schnörkellosen P-Bass mit dem weltberühmten Split-Coil-Tonabnehmer für die typisch 'punchy' Sounds. Besonders ansprechend sieht auch das Finish im klassischen Old Lake Placid Blue mit dem Pickguard aus Tortoise (Schildpatt). Der Fender Japan JB62 WAL ist ein Jazz Bass, der ebenfalls nach den Spezifikationen der 62-er Modelle gebaut wurde. Was bei diesem Bass förmlich ins Auge sticht, ist die schwarze Hardware in Kombination mit der warmen Ausstrahlung des braun gebeizten (Walnuss) Korpus und Hals.


Sie wünschen sich die viel gelobte Qualität eines amerikanischen Instruments, allerdings zu einem vernünftigen Preis? Dann könnte eines dieser prächtigen japanischen Fender-Modelle genau das Richtige für Sie sein.
Sollte Ihr Interesse jetzt geweckt sein warten Sie nicht zu lang mit Ihrer Bestellung, denn wir konnten uns von jedem Modell nur fünf dieser Prachtexemplare sichern. Oder wie man so schön sagt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Informieren Sie sich auf den Produktseiten über die aktuellen Lieferzeiten und Preise der Produkte.

Bleiben Sie auf dem Laufenden – abonnieren Sie unseren Newsletter!