Bestellungen ab 100 € versandkostenfrei
30 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

iZotope präsentiert Ozone 6

03.11.2014 um 15:18

Ozone 5 von iZotope war schon eine Klasse für sich – jetzt ist der Nachfolger da, Ozone 6! In der neuen Variante finden sich einige neue Equalizer, Verbesserungen im Surgical Mode und mehr Möglichkeiten, Ihren Mix so gut wie möglich zu mastern. Es gibt zwei Versionen: die Standard-Edition und die Advanced-Variante.

Ozone 6

Ozone 6

Früher war das Mastern ein langsamer und mühevoller Prozess. Seit es Plugins wie Ozone gibt, hat sich dieser Vorgang deutlich vereinfacht. Mit Ozone 6 ist nun das Perfektionieren Ihres Mixes wirklich einfach geworden. Erfahrene Mastering-Ingenieure haben hierfür eine ordentliche Anzahl Presets erstellt. Der Unterschied wird deutlich, sobald Sie den Bypass-Knopf verwenden.

Was ist neu im Vergleich zu Ozone 5?

Da sind in erster Linie die EQs in Ozone 6. Verschiedene klassische Equalizer, die es Ihnen erlauben, ihren Classic Sound auch auf Ihren Mix zu übertragen, wurden modelliert. Auch der 'Stereo-Verbreiterer' namens Stereoize Control´ wurde runderneuert. Jetzt können Sie Ihren Mix noch 'breiter auseinander ziehen', ohne dass die bekannten Phase-Fehler auftreten. Außerdem gibt es drei neue Exciter Modes, die zu Ihrem Sound die typische Band-Saturation hinzufügen.

Informieren Sie sich auf den Produktseiten über die aktuellen Lieferzeiten und Preise der Produkte.

Bleiben Sie auf dem Laufenden – abonnieren Sie unseren Newsletter!