Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
120 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 21 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Novation Launchpad Pro MIDI-Controller

Novation Launchpad Pro MIDI-Controller
Dieses Produkt wurde aus dem Sortiment genommen und kann daher nicht mehr bei uns bestellt werden.

120 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 21 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Novation Launchpad Pro MIDI-Controller
Artikel-Nummer: 9000-0015-8956
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Das Launchpad von Novation hat einen Nachfolger: das Launchpad Pro. Wie beim Vorgänger steht dabei die intuitive Bedienung zentral. Die 8x8 berührungsempfindlichen Taster geben enorm viel Feedback, werden dabei aber nie unübersichtlich. Je nach Funktion leuchten sie verschiedenfarbig auf. Sein modulares Interface macht das Launchpad Pro ideal zur Bedienung von Ableton Live, es korrespondiert aber auch mit jedem anderen bekannten Sequenzer. Eines ist sicher: dieser Controller bedient Ihre Kreativität!

Novation Launchpad Pro: Bedienung

Damit die Bedienung übersichtlich bleibt, hat man sich dafür entschieden, diese in verschiedene Modi zu unterteilen. Der erste ist der sogenannte Session Mode. Damit können Sie auf der Stelle mit Live loslegen und Ihre Clips nach Herzenslust triggern und kombinieren. Im zweiten Modus, dem Note Mode, fungiert das Launchpad als Instrument. Sie können verschiedene Noten triggern und damit tolle Beats programmieren. Im Device Mode sind Effekt-Bedienung und -Editing möglich. Und der User Mode erlaubt, was der Name verspricht: alles ist nach Ihrem eigenen Geschmack anpassbar.

Mehr als nur ein Taster-Raster

Die RGB-Drucktaster sind auf dem Controller nicht allein. Rund herum finden sich noch einmal 4x8 Regler mit verschiedenen Funktionen. So können Sie u.a. nicht nur die Transport-Funktionen (Play, Stop, Pauze etc.) Ihres Sequenzers bedienen, sondern auch noch acht Taster frei zuweisen. Einstellbar sind Letztere mittels der MIDI-Lern-Funktion von Live. Der Controller ist außerdem ein Leichtgewicht, was den Transport zum Kinderspiel macht. Ideal für On-the-Road-Einsätze!
 

Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?
Wolfram R. - 12.12.2015 5
Das Novation Launchpad Pro ist einer der besten Pad-Controller, die es derzeit auf dem Markt gibt und für mich genau der richtige. Mir drängt sich ein Vergleich mit dem Ableton Push 1 auf, das ich ebenfalls ausprobiert aber nicht behalten habe.

Das Push 1 hat ein Display und deutlich mehr dedizierte Buttons für DAW-Funktionen sowie Endlosencoder: das ist vor allem nötig man wenn man Maus-loses Produzieren am Computer anstrebt. Aber das muss man auch erstmal lernen und sie machen das Gerät deutlich größer und unübersichtlicher. Die Encoder des Push erschienen mir zu träge bzw. ungenau, als dass ich damit arbeiten wollte und die Buttons sind eher ungünstig beschriftet. Wer große und kräftige Hände hat, sollte mit den breiteren Pads des Push 1 gut zurechtkommen.

Das Launchpad Pro ist dagegen deutlich kompakter und leichter, was mir sehr entgegen kommt. Es macht es einen sehr stabilen Eindruck, ist aber trotzdem gut in der Handhabung. Die Pads finde ich angenehmer zu spielen, da sie nicht so hart und kantig sind wie die des Push, sowie etwas kleiner und quadratisch und damit besser für kleine Hände geeignet. Die Pads knirschen ganz leise, das soll angeblich mit der Zeit verschwinden. Die Beleuchtung des Lauchpad Pro sieht sowohl von den Farben als auch von den Formen her deutlich besser aus: wichtig wenn man Light-Shows gestalten möchte.

Zudem benutze ich kein Ableton Live, bei mir laufen vor allem Bitwig und Renoise unter Linux: sowohl das Launchpad Pro als auch das Push 1 sind in Bitwig mit sehr guten Controller-Skripten unterstützt. Aber das Launchpad Pro kann man eben auch abseits der Skript-Unterstützung als Stand-alone-Controller benutzen, egal ob zusammen mit anderen DAWs oder beliebigen MIDI-Instrumenten. Das macht es sehr viel flexibler fürs eigene Setup und man kann damit eben auch ganz ohne Computer performen.

Besonders interessant und lobenswert finde ich die von Novation vorgesehene Möglichkeit, alternative Firmwares zu programmieren und aufzuspielen. Da gibt es wohl schon eine vielversprechende Sequencer-Firmware, die ich allerdings noch nicht ausprobiert habe.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?