Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Orange Crush Bass Black 50 Watt Bassverstärker-Combo

Orange Crush Bass Black 50 Watt Bassverstärker-Combo

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

319,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 1 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Zubehör

   
Orange Crush Bass Black 50 Watt Bassverstärker-Combo
Artikel-Nummer: 9000-0028-6794
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Vom modernen Clean Sounds bis zum Vintage Grind und alles dazwischen in einem 50 Watt starken Combo mit 12 Zoll Speaker. Wer zu Hause auch einmal etwas heftiger aufdrehen möchte, der wird am Orange Crush Bass 50 seinen Spaß haben. Der Crush Bass 50 ist eine absolute Soundmaschine und bleibt dabei durch und durch Orange, denn der Grundton ist warm, voll und immer leicht rotzig. Genau diesen Sound kennt und liebt man von den deutlich teureren Modellen der britischen Ampschmiede und da freut es, dass nun auch auf Zimmerlautstärke dieser Sound abgerufen werden kann. Eine sehr effektive Klangregelung und ein separater Zerr-Schaltkreis sorgen dafür, dass der Crush Bass 50 alles andere als ein One-Trick-Pony bleibt. 

Orange Crush Bass 50: umfangreiche Ausstattung

Mit seinen 50 Watt aus einem 12 Zoll Speaker gehört der Orange Crush 50 zu den lauteren Vertretern unter den Übungscombos. Unternimmt man erste Versuche in einer Band, können die 50 Watt unter Umständen ausreichen, jedoch, da muss man realistisch sein, gedacht ist der Crush Bass 50 vor allem für zu Hause und für das Studio, wo man sich nicht gegen einen dieser, ohnehin immer zu laut spielenden, Drummer behaupten muss. Als Übungscombo gehört er aber nicht nur zu den Lauteren seiner Sorte, sondern auch zu den sinnvoll und gut ausgestatteten Combos. Der 3-Band EQ arbeitet sehr präzise und effektiv. Außerdem verfügt er über einen parametrischen Mittenregler, das heißt, nicht nur die Anhebung und Absenkung der Mitten kann eingestellt werden, sondern auch das Frequenzband genau bestimmt. Dadurch sind sehr viele unterschiedliche Sounds möglich. Richtig interessant wird es durch den separat ausgeführten Zerr-Schaltkreis. Dieser wird über einen Drive Regler eingestellt (je höher er eingestellt ist, desto stärker die Verzerrung) und kann stufenlos, mittels des „Blend“ Reglers in den Gesamtsound des Amps zugemischt werden. Bleibt der Blend-Regler auf Nullstellung, genießt man einen glasklaren, durchsetzungsstarken Clean Sound mit ordentlich Punch, der sich durch den Blend/Mitten Regler in einen wunderbar hohlen Jazz Sound verwandeln lässt. Für etwas mehr Rotz im Sound mischt man dann stufenlos den gewünschten Zerrgrad hinzu und wenn man Drive + Blend Regler voll aufdreht, erhält man einen dichten und fetten Bass Distortion Sound, der in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht. Das Wichtigste ist aber: In jeder Einstellung reagiert der Crush Bass 50 sehr dynamisch und feinfühlig auf dein Spiel und es setzt sich sehr gut durch, ob nun mit Plek oder Fingern gespielt wird. Damit lassen sich die verschiedenen Styles noch besser phrasieren und es macht einfach in jeder Sekunde Spaß diesen Amp zu spielen (und mit seinen verschiedenen Sounds zu spielen). Wer dabei zu seiner Lieblingsmusik jammen möchte, der kann über den 3,5 mm Mini Klinke Aux-In Anschluss einen MP3 Player, Laptop, CD Player, sein Smartphone oder andere Geräte mit Line-Signal einspeisen. Und wenn man einmal spät in der Nacht den Drang verspürt den Bass in die Hand zu nehmen, ein Kopfhöreranschluss mit Boxen Simulation (Orange CabSim) ist ebenso an Bord, wie ein chromatischer Tuner. 

Orange Amplification

Die Orange Music Electronic Company, kurz Orange Amplification und meist einfach „Orange“, gehört zu den traditionsreichsten britischen Herstellern von Verstärkern und Lautsprecherboxen für E-Gitarre und E-Bass. Auch wenn Orange inzwischen Übungs-Combos und andere Amps in Transistorbauweise anbietet, liegt die Kernkompetenz klar auf dem Gebiet der Vollröhrenamps. Charakteristisch ist dabei der bekannte orangefarbene Vinyl Bezug der Amps, der eigentlich nur entstanden ist, weil es schlicht kein anderes Bezugsmaterial gab. So machte Firmengründer Clifford Cooper aus Not einfach eine Tugend und benannte seine ganze Firma nach der knalligen Farbe. In den 80er Jahren wurde es still um Orange, was sich im Zuge der musikalischen Neuentdeckung alter Musikstile zum Ende der 90er Jahre jedoch wieder schlagartig änderte. Heute umfasst die Product-Range von Orange Vollröhren Boliden, wie den hart rockenden Rockerverb, den Mitbegründer der kompakten Vollröhren Amps, Tiny Terror, oder auch die Bass Amps aus der AD-Serie. 

Tipps

mit Orange FS-1 Fußschalter kompatibel (optional)

Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?