Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Roland System-500 540 ENV-LFO Eurorack-Modul

Roland System-500 540 ENV-LFO Eurorack-Modul

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

345,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 1 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Roland System-500 540 ENV-LFO Eurorack-Modul
Artikel-Nummer: 9000-0022-2315
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Wenn Sie nur das VCO-, VCF- und das VCA-Modul des Roland System-500 Modul-Synths besitzen, können Sie schon eine Menge Klänge erzeugen. Allerdings muss so ein Klang auch lebendig wirken. Und hier kommt der Einsatz des Roland System-500 540 ENV-LFO Eurorackmoduls. Das Modul setzt sich aus zwei Envelope-Generatoren und einem LFO zusammen. Der Output hiervon kann wiederum zu den Inputs der anderen System-500-Modulen geschickt werden. Mit dem LFO können Sie den Oszillatoren ein Vibrato geben, dem Filter einen Wahwah-Effekt verleihen und einen Tremolo-Effekt auf das VCA-Modul legen. LFO-Delay und -Retrigger können Sie dabei deaktivieren, oder hierfür einen der beiden Envelopes einsetzen.

Roland System-500 540 ENV-LFO: Das modulare Konzept

Möchte man seine eigenen Klänge bauen, sind diese Eurorack-Module eigentlich unverzichtbar. Wenn Sie das Sound designen ernst nehmen, können Sie sich auch gleich drei oder vier dieser Module anschaffen. Denn diese Module bieten, abhängig von den verwendeten Komponenten, nahezu unendliche Möglichkeiten – zu viele kann man eigentlich nicht besitzen.

Praktisch

Warum sind diese Synthie-Fans eigentlich immer so verrückt nach modularen Synthesizern? Vielleicht sind es all die Knöpfe und Regler. Manchmal könnte man meinen, im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen. Wer diesen Modulen einen schönen Platz im Studio geben möchte, benötigt eigentlich auch ein Eurorack-Gehäuse, in das die Module eingebaut werden können. Das gilt übrigens auch für die früher veröffentlichten Roland Bitrazer-, Torcido-, Demora- und Scooper-Module. Mit dem nötigen Kleingeld kann man sich vollkommen ausleben. Warum sollte man nicht einfach drei Oszillator-, zwei Envelope-, fünf LFO- und vier Filtermodule haben wollen? Das Einzige was Sie dann noch benötigen, ist ein Haufen Patchkabel und ein paar Eurorack-Gehäuse. So könnte man selbst seinen Traumsynth zusammenstellen und -bauen, einen der Ihr Studio wirklich aufwertet und die Kinnladen der Besucher auf den Boden fallen lässt.

Tipps
  • Bitte beachten Sie, dass die Patchkabel nicht zum Lieferumfang gehören.
Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?