Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Roland TR-8 Rhythm Performer Drum Computer

Roland TR-8 Rhythm Performer Drum Computer

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

421,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 14 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Roland TR-8 Rhythm Performer Drum Computer
Artikel-Nummer: 9000-0008-9909
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Roland ist zurück im Ring! Die legendären 'kleinen' Drummaschinen aus den 80er-Jahren erwiesen sich damals als Riesen-Hit. Die enorme Nachfrage nach solchen Retro-Maschinen sorgte dafür, dass die Preise für alte Exemplare astronomisch stiegen. Mit dem Roland TR-8 Performer Drumcomputer ist der Sound der berühmten TR-808, TR-909 und anderer Drum-Kits nun als bezahlbares, neues Produkt erhältlich. Der TR-8 ist Teil des Aira Line-Up, in dem noch mehr 'alte Schätze' verborgen liegen. Der TR-8 ist dabei natürlich um einiges fortschrittlicher als sein Vorgänger: 16 Drum-Kits, integrierte Effekte und USB. Die Klang-Generierung erfolgt digital. Roland hat sich jedoch nach eingehender Analyse der Hardware des Originals mit der Modelling-Technik weit nach vorn gewagt. So wird Soundqualität garantiert.

Möglichkeiten des Roland TR-8 Rhythm Performer

Dieser Drumcomputer sieht beeindruckend aus. Die Backlit Buttons versetzen den Benutzer sofort in die Spacepop- und Synthpop-Atmosphäre der 80er Jahre. Genau wie bei der ursprünglichen Roland TR-Maschine können Sie die Drum-Sounds individuell mit Parametern bearbeiten, die für spezifische Klänge einzigartig sind. Die Bass Drum hat also andere Parameter als die Hi-Hats. Wenn Ihnen das Paneel des TR-808 noch im Gedächtnis ist, fällt Ihnen sofort auf, dass der TR-8 über viel mehr Bedienelemente verfügt. Pro Kanal gibt es einen Fader und mehrere Drehregler. Der TR-8 bietet damit viele Möglichkeiten zum schnellen und übersichtlichen Hands-On Tweaking.

Der Sequencer des TR-8

Natürlich wäre dieser Rhythm Performer nicht komplett ohne x0x-Style-Sequencer. Die Bezeichnung x0x bezieht sich auf den Steptime-Sequencer (16 Steps), der schon früher so kennzeichnend war und eigentlich auch bei modernen Drumcomputern noch anzutreffen ist. Das Eingeben einer Pattern ist ein Kinderspiel, und besonders viel Rhytmusgefühl brauchen Sie auch nicht, da Sie die Noten-Events Steptime eingeben können. Eine interessante Eigenschaft des TR-8 ist die Möglichkeit, die Effekte pro Step einzustellen. So können Sie beispielsweise der ersten Bassdrum eines Musters eine ordentliche Portion Reverb mitgeben, während die andere Bassdrum im Muster trocken bleibt. Die neue Scatter-Funktion sorgt dafür, dass Sie in Echtzeit Ihre Muster mit Effekten wie Glitch, Gate und Stutter anpassen können.

Kleine Geschichtsstunde

Den Klassikern TR-808 und TR-909 eilt ein starker Ruf voraus. Die-808-Drums steckten schon seit den frühen 90ern im Sound Canvas und seinen vielen Nachahmern und Jüngern. Man kann mit Sicherheit behaupten, dass jeder diesen einzigartigen Sound erkennt. Der 909 wurde dank seiner schnörkellosen Bass Drum, der warmen Snare und den erkennbaren Becken zum Sound von Trance, House und anderen Formen von EDM schlechthin. Witzigerweise war Roland in den 90ern nicht einmal so erpicht darauf, den typischen (und auch gewünschten) 909-Sound in seine eigenen Synths und Workstations zu integrieren. Dabei war die Rückkehr von Vintage-Maschinen schon einige Zeit im Gange. Mit diesem Aira Line-Up macht die japanische Firma Roland diesen 'Aussetzer' wieder wett.

Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?
Andreas Z. - 11.12.2016 5
Hab mir den Tr-8 letztes Jahr im Sommer als 2. Gerät der AIRA-Serie zum TB-3 dazugekauft. Ich bin als Neuling sehr schnell mit der Soundprogrammierung zurechtgekommen.

Letztens habe ich das Update für 100€, das die Sounds der 606/707/727 bietet. Die TR8 bietet somit all die bekannten Sound ihrer Vorgänger!

Mitlerweile habe ich alle Geräte aus der AIRA-Serie, kann sie nur weiterempfehlen, hab seitdem jeden Tag fetten Sound in der Bude...
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?