Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei
60 Tage "Nicht zufrieden - Geld zurück" Garantie
Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert
Bis zu 5 Jahre Bax Music Garantie

Sunlite Easy Stand Alone UE7 DMX Interface (inkl. Software)

Sunlite Easy Stand Alone UE7 DMX Interface (inkl. Software)

Verfügbarkeit:
Werktags vor 23:00 Uhr bestellt - in zwei Werktagen geliefert

633,00 €
+ -
(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
noch 2 Artikel vorrätig
  • Mit Freunden teilen
  • Fehler gefunden? Fehler bitte hier melden
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?

60 Tage 'Nicht zufrieden - Geld zurück' Garantie

Mit Klarna auf Rechnung kaufen

Falls vorrätig, werktags vor 23 Uhr bestellt – in zwei Werktagen geliefert

420 motivierte Mitarbeiter stehen für Sie bereit

Bestellungen ab 20 € versandkostenfrei

Sunlite Easy Stand Alone UE7 DMX Interface (inkl. Software)
Artikel-Nummer: 9000-0005-4747
Garantie: Auf dieses Produkt gibt es 5 Jahre Garantie.
Allgemeine Informationen

Das Easy Stand Alone SLESA-UE7 ist ein USB-DMX Interface mit dem Sie atemberaubende Lichtshows erzielen, die zuvor bereits vollständig programmiert wurden. Dies eignet sich für alle Lichtshows, bei denen Sie nicht live eingreifen; beispielsweise bei einer Ausleuchtung von Gebäuden, Attraktionen oder Showrooms. Hierbei ist es gebräuchlich, die Lichtshow vorher fertig programmiert zu haben und dann vor Ort nur noch abzuspielen. Sunlite hat für diesen Zweck die Easy Stand Alone Software konzipiert, die sehr umfangreich und dennoch übersichtlich zu bedienen ist. Mit dieser Software lassen sich im Vorhinein vollständige Lichtshows erstellen, die das Programm dann über USB oder Ethernet auf eine microSD Karte in den DMX Dongle lädt. Das Interface spielt dann die programmierte Lichtshow ab, ohne dass ein Computer involviert ist.

Easy Stand Alone SLESA-UE7: Die Software

Die Software ESA (Easy Stand Alone) kann sowohl statische als auch dynamische Szenen erstellen. Fertig programmierte Szenen laden Sie dann auf den DMX Dongle am Interface und lassen die Lichtshow loslegen, wann Sie wollen; völlig ohne Computer. Das Layout der Software ist ziemlich intuitiv konstruiert, sodass Sie wenig Mühe haben werden, sich hineinzufuchsen. Die komplette Lichtshow kann virtuell erstellt werden und die 3D Funktionalität gibt Ihnen ein realistisches Bild Ihrer Lichtquellen, ohne dass Sie sie in Wirklichkeit aufbauen müssen. Die Sunlite Scanlibrary enthält tausende Fixture Profile aller bekannten (und unbekannten) Hersteller.

Das Interface

Das äußerst kompakte blaue SLESA-UE7 Interface ist mit 1024 Standalone DMX-Kanälen eine ausgereifte Lichtsteuerung. Seinen Strom bekommt es wahlweise von einem externen Netzteil oder aufladbaren Batterien. Das Signal wird direkt in Ihre DMX Signalkette integriert. Auf dem Interface befinden sich Wahltasten, mit denen Sie zwischen allen abgespeicherten Lichtprogrammen umschalten können. Außerdem können die Programme zeitlich getriggert werden (Infrarot-Auslösung) für beispielsweise eine Tag- und Nachtshow. Sie können so viele Lichtprogramme abspeichern, wie all Ihre microSD Karten hergeben. Falls Sie doch einmal live eingreifen möchten, können Sie dies natürlich nach wie vor über einen Computer tun. Ideal zum Ausleuchten von Gebäuden oder Showrooms.

 

Software

Die aktuelle Version der Software steht zum Download auf www.nicolaudie.com bereit. Über den Ethernet-Anschluss des SLESA-UE7 kann das Gerät alle Lichtprogramme vom Computer empfangen. Es lassen sich außerdem mehrere Interfaces kombinieren, indem das Lichtprogramm auf ein SLESA-Interface geladen, dann via einen Ethernet-Hub in Master/Slave-Verbindung mit anderen SLESA-Interfaces verbunden wird, die so perfekt synchronisiert reagieren. Somit eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten in der Ausarbeitung und im Umfang von Shows. Beispielsweise können mit Multi-Zone mehrere Szenen zum selben Zeitpunkt auslösen. Ideal für LED-Matrixen und Installationen mit langen zu überbrückenden Wegen.

Software

Die aktuelle Version der Software steht zum Download auf www.nicolaudie.com bereit. Über den Ethernet-Anschluss des SLESA-UE7 kann das Gerät alle Lichtprogramme vom Computer empfangen. Es lassen sich außerdem mehrere Interfaces kombinieren, indem das Lichtprogramm auf ein SLESA-Interface geladen, dann via einen Ethernet-Hub in Master/Slave-Verbindung mit anderen SLESA-Interfaces verbunden wird, die so perfekt synchronisiert reagieren. Somit eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten in der Ausarbeitung und im Umfang von Shows. Beispielsweise können mit Multi-Zone mehrere Szenen zum selben Zeitpunkt auslösen. Ideal für LED-Matrixen und Installationen mit langen zu überbrückenden Wegen.

Tipps
  • Es gibt drei Versionen der Easy Stand Alone Software: ESA (Easy Stand Alone), ESA2 und ESA Pro. Alle eignen sich für 32- und 64-Bit Windowssysteme. Für den Mac eignet sich nur ESA2
  • Wird ohne Netzteil (5V Mini-USB) geliefert!
  • Bei manchen dieser Interfaces kann es vorkommen, dass das DMX-Signal einfriert nachdem es einige Stunden im Standalone-Modus gearbeitet hat. Erst ein Neustart des Interface behebt das Problem. Es gibt aber eine alternative Lösung: Öffnen Sie im Programm den Tab "DMX In/Out", stellen die DMX Timings auf "Standard " und speichern die Einstellung durch einen Klick auf "store settings". Nach dem Schließen des Programms sollte das Problem nicht mehr auftauchen.
Zu diesem Produkt wurden bisher noch keine Bewertungen abgegeben.
Bewerten Sie das Produkt Haben Sie Fragen zum Produkt?